Der Einbaubackofen mit Dampffunktion im Test

Einbaubackofen Bestseller bei AmazonEin knuspriger Braten, ein leckeres Gemüse oder ein lieblicher Kuchen, im Einbaubackofen Test finden Sie den passenden Backofen für sich. In einem Backofen können Sie heute unendlich viele Rezepte umsetzen und sich sowie Ihre Mitmenschen immer wieder begeistern. In den letzten Jahren sind vor allem Einbaubacköfen immer beliebter geworden, was daran liegt, dass diese sich elegant in die Küche einfügen, nicht viel Platz einnehmen und sogar noch auf einer passenden Höhe eingebaut werden können.

Doch durch die wachsende Beliebtheit sind immer mehr Modelle auf den Markt gekommen. Lassen Sie sich vom Einbaubackofen Test helfen und wählen Sie das richtige Angebot für Ihren Bedarf aus! Dass erlaubt Ihnen eine schnellere Auswahl der richtigen Einbaubackofens. Bevor Sie sich für einen Backofen entscheiden empfehlen wir Ihnen unseren Kaufratgeber zu lesen!

Der große Einbaubackofen Vergleich 2017

Unsere Empfehlung   TOP Leistung        
Neff BCR 4522 N Einbaubackofen Neff BCR 5522 N Einbaubackofen Bosch HNG6764S6 Serie 8 Einbaubackofen Bosch HBG73U150 Einbaubackofen Siemens HB23AB520 Einbaubackofen AEG BP5013021M Einbaubackofen Amica EB 13523 – Amica Einbaubackofen
Produktvorschau
Kundenbewertung!
Leistung

3650 Watt

3650 Watt

3650 Watt

k.A.

3500 Watt

2300 Watt

2900 Watt

Fassungsvermögen

71 Liter

71 Liter

67 Liter

65 Liter

67 Liter

74 Liter

66 Liter

Energieverbrauch konventionell

0,69 kWh

0,69 kWh

k.A.

0,69 kWh

0,79 kWh

0,79 kWh

0,88 kWh

Energieeffizienzklasse (A+++ bis D)

effizienzklasse-a

effizienzklasse-a

effizienzklasse-a

effizienzklasse-a

effizienzklasse-a

effizienzklasse-a

Geräuschpegel

k.A. (sehr leise)

k.A. (sehr leise)

k.A. (leise)

50 dB

50 dB

48 dB

k.A. (leise)

Beheizungsarten

12

12

14

9

5

5

4

Selbstreinigung
Preis 634,991312,00 € 723,981593,00 € 1582,962624,00 € 556,001246,00 € 355,82699,00 € 754,901.639,00 € 278,90419,00 €
Preis prüfen *PREIS BEI PRÜFEN* *PREIS BEI PRÜFEN* *PREIS BEI PRÜFEN* *PREIS BEI PRÜFEN* *PREIS BEI PRÜFEN* *PREIS BEI PRÜFEN* *PREIS BEI PRÜFEN*
Preisvergleich zum Preisvergleich zum Preisvergleich zum Preisvergleich zum Preisvergleich zum Preisvergleich zum Preisvergleich zum Preisvergleich
Vergleichen (max. 3)

Die richtige Betriebsart

Im Einbaubackofen Test werden Sie bemerken, dass es unterschiedliche Heizarten gibt, welche vom Einbaubackofen geboten werden. Da jeder Hersteller unterschiedliche oder individuelle Heizarten einsetzt, sollten Sie darauf achten, dass einige Standard-Betriebsarten vorliegen. Diese sind für jegliche Arten von Backen und Kochen notwendig. Darunter fallen Ober-/Unterhitze, welche Sie für die Zubereitung der meisten Speisen benötigt.

Je nach Preis fällt Ihnen im Einbaubackofen Test auf, dass die Heizspiralen mehr oder weniger gut sichtbar sind. Umluft sollte auch vorhanden sein, denn dieses gart die Zutaten schonender als Ober-/Unterhitze. Zudem können mehrere Ebenen im Ofen gleichzeitig genutzt werden. Darüber hinaus sollte das Gerät im Einbaubackofen Test über eine Grillfunktion verfügen. Diese simuliert einen Grill, welcher Ihre Speisen knusprig braun backt. Über die Standard-Funktionen hinaus kann Ihr Gerät noch über Heißluft, einen integrierten Dampfgarer oder eine Mikrowelle verfügen.

 

Die besten Einbaubackofen mit Dampffunktion

Die besten Einbaubackofen mit Dampffunktion

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
Neff BCR 4522 N Einbaubackofen
634,99 € *

* inkl. MwSt. | am 4.06.2017 um 17:24 Uhr aktualisiert

*PREIS BEI PRÜFEN*
Neff BCR 5522 N Einbaubackofen
723,98 € *

* inkl. MwSt. | am 24.06.2017 um 22:37 Uhr aktualisiert

*PREIS BEI PRÜFEN*
Bosch HNG6764S6 Serie 8 Einbaubackofen
1582,96 € *

* inkl. MwSt. | am 4.06.2017 um 16:38 Uhr aktualisiert

*PREIS BEI PRÜFEN*

Der Einbaubackofen mit Dampffunktion – besonders beliebt

Bosch Einbaubackofen mit DampffunktionBewusst essen und bewusst genießen. Nach diesem Motto funktioniert auch der Dampfbackofen. Dabei werden die Lebensmittel geschont und die Nähstoffe bleiben enthalten. Basierend auf dem Wasserdampfsystem entsteht eine befeuchtete Luft. Dabei werden Vitamine und Mineralstoffe nicht zersetzt und somit wirkungslos, sondern sie entfalten ihr Aroma und ihren Sinn und Zweck. Denn die Hitze kocht nicht die letzten Nährstoffe tot. Die Dampfgarer mit Backofen haben Hochkonjunktur. Multifunktional treten sie gesundheitsbewusst in den Vordergrund. Ihre Vorzüge sind daher einzigartig und ebenso in den Küchen der Welt beheimatet. Die Speisen bleiben saftig und zart, das wiederum bewirken die Dampfstöße mit austretender Feuchtigkeit.


Was bietet ein Backofen mit Dampfgarer für Vorteile?

Dampfbackofen von BoschJe nach Modell und Hersteller kommen verschiedene Eigenschaften positiv zum Einsatz. Der Dampfbackofen hat so einiges zu bieten. Ob das gleichzeitige Garen mit Heißluft und Wasserdampf, oder mit einer impulsartigen Dampfabgabe, mit niedriger Temperaturfrequenz. Im Vordergrund steht beim Dampfbackofen immer die Erhaltung und Frische der Speisen und Gerichte.

Die Vorteile des Dampfgarer mit Backofen sind ernährungsbewusst, energieeffizient und sparen Zeit und Geld.

Wie von Zauberhand nimmt sich der Dampfbackofen dem

  • Blanchieren
  • Dämpfen
  • Dünsten
  • Erwärmen
  • Auftauen

an. Dabei geht alles schnell und einfach. Darauf wurde der Dampfgarer mit Backofen konzipiert. Auf ein ökonomisches Arbeiten zugunsten der Gesundheit und dem Wohlbefinden.

 

1. Guter Geschmack dank Dampffunktion

Guter Geschmack dank Dampffunktion beim EinbaubackofenSelbst Backen gelingt im Nu, ganz nach Omas Rezept im Dampfgarer mit Backofen. Brot, Kuchen, ja selbst Gebäck und Torten werden optimal gezaubert. Die Technologie hat schon lange Einzug in die Küchen gehalten. Mit dem Dampfbackofen wurde zudem eine neue gesunde Methode entwickelt, Nahrungsmittel herzustellen. Die Sensoren tasten im Dampfbackofen die Lebensmittel ab. So bleibt alles im grünen Bereich, ohne zu verkochen oder gar anzubrennen. Die Automatikprogramme geben den letzten Schliff in Funktionalität und Qualität. Ob Hobbyköche oder Profis, der Dampfbackofen steht an erster Stelle und nimmt einiges an Arbeit ab. Auch die schlanke Linie bleibt erhalten und für Abnehmwillige, ist der Dampfgarer mit Backofen eine willkommene Abwechslung zu herkömmlichen Backöfen. Genuss ohne Reue, dafür mit einer Portion unbeschwertem Geschmack. Denn der kommt beim Dampfbackofen keinesfalls zu kurz. Ein Aromacharmeur, der ohne Fett leckere Menüs kreiert.

Der Eigengeschmack im Dampfbackofen ist einzigartig. Wo sonst Gewürze nachhelfen müssen, kommt bei Fleisch, Fisch und Gemüse die besondere Note ganz von selbst hervor. Das liegt an der getimten und zuverlässigen Zubereitung und der schonenden Dampffunktion.

 

2. Schnelleres Kochen beim Dampfgarer

Schnelles Kochen dank DampfgarerDer Zeitfaktor beim Dampfgarer mit Backofen spielt dabei eine wesentliche Rolle. Mit der Umluftfunktion verteilt der Ventilator die heißfeuchte Luft im Garraum vom Dampfbackofen. Somit kann selbst auf vier Ebenen gegart werden. Die Heißluftströme lassen eine Aromaübertragung gar nicht erst zu. Das bedeutet alle Gerichte kommen zeitgleich auf den Tisch und das auf gesunde Art und Weise. Schnell lecker und mit dem Zeitsparbonus, wird gesundes Kochen neu dimensioniert und definiert. Der Dampfbackofen geht mit den Zeichen der Zeit und ist eine wertvolle Unterstützung im Alltag.

Die neue Innovation der Dampfgarer mit Backofen ist auch von Sicherheit gekrönt. Durch eine spezielle Lüftung und die Mehrfachverglasung an der Frontscheibe, reduzieren sie die Temperaturen an der Frontscheibe der Backofentür. Gerade wichtig bei Haushalten mit Kindern. So besteht keine Gefahr einer Verbrühung. Weiterhin sind auch eine Tastensperre und eine Türverriegelung sehr empfehlenswert.

Worauf beim Kauf eines Backofens mit Dampfgarer achten?

Wichtig beim Kauf sind vor allem die eignen Bedürfnisse. Was verlangt man vom Dampfbackofen und welche Eigenschaften müssen besonders hervorstechen. Denn nicht alle Funktionen werden auch gebraucht. Daher variieren auch die Preise in unterschiedlichen Segmenten. Sicher stehen die gute Verarbeitung und hochwertige Materialien im Vordergrund. Denn das wiederum verspricht eine lange Nutzungsdauer vom Dampfgarer mit Backofen.

Möchte man Ober- und Unterhitze, oder doch nur Heißluft? Auch ist ein Blick auf die angebotene Programmwahl von Bedeutung.

Knusprig zartes Fleisch, oder lockere Dampfnudeln, sind mit dem Dampfbackofen keine Zukunftsmusik mehr. Ob nun Singles oder eine Familie mit Kindern, seine gesundheitsbewussten Funktionen überzeugen. Somit ist eine Anschaffung in jedem Fall ein Pluspunkt. Auf Knopfdruck kommt seine Vielfalt erst so richtig zum Ausdruck und diese zeigt was sie kann. Beim Kauf kommt zudem auch der gesundheitliche Aspekt zum Tragen. Wer sich für einen Dampfgarer mit Backofen entschließt, weiß was gute und ernährungsbewusste Küche ist. Seine Intervall-Dampf-Programme überzeugen insbesondere und lassen ohne großes Zutun ganze Menüs auftischen, ohne viele Kalorien, dafür mit allen natürlichen Nährstoffen. Das Besondere daran. Der „Koch“ ist mehr bei seinen Gästen als in der Küche. Denn hier regelt alles der Dampfbackofen.

 

1. Abmessungen beachten

Backofen Testsieger Turkey

Besonders bei einem Backofen zum Einbauen müssen Sie aufpassen, dass dieser die richtigen Abmessungen besitzt. Zunächst sollten Sie Ihren Einbauschrank ausmessen, damit Sie genau wissen, wie groß der Backofen maximal sein darf. Darüber hinaus sieht es nicht schön aus, wenn Sie ein sehr kleines Modell in einen großen Schrank einsetzen. Es bleiben freie Flächen über, welche oftmals nur für Verschmutzungen sorgen.

In der Regel gibt es ein gewisses Standardmaß, welche Sie beim Einbaubackofen vorfinden werden. Dieses liegt bei 55 Zentimeter Breite und 60 Zentimeter Höhe. Ebenso sollten Sie auf das Innenvolumen beziehungsweise das Fassungsvermögen des Backofens achten. Denken Sie vorher daran, wie groß der Nutzraum Ihres Backofens sein sollte. Zu beachten gilt, dass Sie auch immer den nicht genutzten Raum beim jedem Garzyklus erhitzen müssen. Das kostet viel Energie und Strom.

 

2. Strom sparen mit der richtigen Energieeffizienzklasse

Herd TestIm Betrieb ist es wichtig, dass Sie nicht zu viel Energie verbrauchen. Deswegen sollten Sie im Einbaubackofen Test auf die Energieeffizienzklasse achten. Viele Backöfen sind recht energiehungrig, weshalb die Energieeffizienzklasse abfällt. Eingeteilt werden die Modelle im Einbaubackofen Test von den Klassen A bis G. A bedeutet dabei besonders energieeffizient, wohingegen G viel Energie verbraucht. Es gibt auch besonders sparsame Modelle, welche mit A+ bis A+++ gekennzeichnet sind. Genau hier sollten Sie zugreifen, denn dadurch senkt sich Ihr Energieverbrauch um bis zu 50 Prozent.

 

3. Kleine Feinheiten nicht vergessen

Pyrolyse Backofen mit DrehknebelNach den groben Aspekten im Einbaubackofen Test können Sie sich der Ausstattung Ihres Geräts zuwenden. Hier gibt es feine Unterschiede, welche Sie ganz Ihrem persönlichen Bedarf anpassen können. Ein Muss ist eine Hitzeschutztür. Es handelt sich um eine Tür mit Mehrfachverglasung, welche aufgrund der besseren Isolierung dafür sorgt, dass keine Wärme entweichen kann. Das spart Ihnen Strom und somit Geld.

Ein Teleskopauszug oder ein Backwagen sind eine große Hilfe. Mit dem Teleskopauszug können Sie die Bleche sehr weit aus dem Backofen ziehen, ohne dass diese nach vorne kippen. Dadurch ist das Befüllen der Bleche wesentlich einfacher. Einen Backwagen können Sie beim Einbaubackofen Test hingegen vollständig herausfahren. Die Bleche sind an der Tür befestigt. Diese Art ist zu empfehlen, wenn sich der Backofen in Bodennähe befinden sollte. In Brusthöhe ist das meist kompliziert.


Die einfache und schnelle Handhabung

Muffins im BackofenDie Handhabung ist im Einbaubackofen Test nicht zu vergessen. Auch von Nicht-Fachmännern sollte der Backofen zu bewältigen sein, ohne dass sich diese vorher stundenlang eine Anleitung durchlesen müssen. Insofern sollte die Bedienung des Geräts intuitiv ausfallen. Ein passendes Display ist eine große Hilfe. In der Regel sehen Sie darüber nur die aktuelle Uhrzeit. Einige Geräte bieten aber auch eine Timerfunktion oder eine automatische Selbstabschaltung.

Bei sehr modernen Geräten werden Ihnen integrierte Programme geboten. Diese können Sie nutzen, um Speisen in einem bestimmten Muster zuzubereiten. Wichtig bei einem Einbaubackofen ist, dass die Reinigung nicht zu kompliziert ist. Immerhin müssen Sie Backöfen regelmäßig reinigen, da sich ansonsten unangenehme Gerüche bilden können.

Für die Reinigung ist es nützlich, wenn Sie die Backofentür komplett aushängen können. Zum Anderen gibt es noch die Möglichkeit der Selbstreinigung über eine Pyrolyse oder andere Verfahren. Eine Emaille-Beschichtung ist ein Muss für den Backofen. Auf dieser setzen sich Essensreste schlecht ab, weshalb die Reinigung einfach mit einem Schwamm und etwas Wasser durchgeführt werden kann.

Fazit

Wo früher noch Gebrauchsanweisungen und Kochbücher an der Tagesordnung waren, stehen heute die Automatikprogramme im Vordergrund. Ein Steuerungssystem, welches Zeit und Nerven spart. Der Dampfgarer mit Backofen ist ein hochwertiger Helfer beim Zubereiten von Speisen, auf schnelle und gesunde Weise. Energiesparend mit der Energieeffizienzklasse A und auf hohem Niveau der natürlichen Kochkunst, stellt sich der Einbaubackofen mit Dampffunktion allen Herausforderungen mit Bravur. Der Dampfgarer mit Backofen erzieht seine Menschen geradezu zu gesünderem Kochen. Ein Kauf ist daher nur empfehlenswert wenn die Gesundheit, Fitness und eine schmackhafte frische Küche im Vordergrund stehen soll.